Die visionäre Schule von Hugh Milne umfasst alle Wege im Verständnis der Arbeit mit dem craniosacralen System – biodynamisch, energetisch, mechanisch und visionär. Visionäre Craniosacrale Arbeit (VCSA) bietet einen Weg der inneren und äußeren persönlichen Entwicklung an, so dass du als Praktiker den Menschen dadurch dienen kannst, dass du sie klar siehst, spürst, wo Berührung gebraucht wird und mit den unvergleichlichen Mysterien des craniosacralen Systems arbeitest. Hugh Milne (UK/USA), Leitung Visionäre Craniosacrale Arbeit: Wenn die Art, wie man zur Welt kommt, den Boden bereitet für den weiteren Weg, so beginnt meine Faszination für craniosacrale Arbeit mit meiner Geburt. Osteopathie ist mir quasi in die Wiege gelegt. Initiationserlebnisse während meiner Ausbildung und die Auffassung, dass craniosacrale Arbeit Energiearbeit ist, haben meinen Zugang dazu nachhaltig geprägt – biodynamisch, energetisch, mechanisch und visionär. Wer lernt, dem Atem des Lebens aus der Mitte des Herzens zu lauschen, lernt und kann lehren, den Menschen klar zu sehen und zu spüren, wo Berührung notwendig ist. Wie läuft die Ausbildung zur Visionären Craniosacralen Arbeit ab? Das Milne Institut bietet einen Selbsterfahrungs- und einen Diplompfad an. Der Diplompfad besteht aus den 4-tägigen Kursen I bis VII plus einem verpflichtenden Review-Tag für jeden vorhergehenden Kurs. Außerdem fallen sowohl Hausaufgaben wie Lesen, Klientenprotokolle und weitere Sitzungen, Übungsaustausch mit Studierenden, professionelle Sitzungen als auch Examina an. Alle Studierende sind selbst dafür verantwortlich, einen Supervisor zu finden, der mit ihnen die Klientenprotokolle durcharbeitet. Eine Liste der Praktizierenden vom Milne Institut steht online bereit. Selbsterfahrungpfad: Wenn Du lediglich daran interessiert bist, Erfahrungen für Dich selbst mit VCSA zu sammeln, kannst Du die Kurse I bis VI besuchen. Es gibt keine speziellen Auflagen für die Teilnahme an diesen Kursen außer den Lesungsvorbereitungen, die für jeden Kurs angegeben sind. Deine Zulassung zum jeweils nächsten Kurs erliegt im Ermessen des Lehrers des letzten besuchten Kurses in Konsultation mit dem Milne Institut in Kalifornien. Für wen ist die Visionäre Craniosacrale Arbeit? Voraussetzung sind mindestens 150 absolvierte Stunden im Rahmen einer Ausbildung zum Körperarbeiter. Craniosacral I – Bewusste Berührung. Voraussetzung: Ausbildung in Körperarbeit. 4 Tage (32h) um € 550. Dieser Kurs führt in das analytische und intuitive, visionäre Verständnis craniosacraler Arbeit ein. Diese ausgesucht einfühlsame, feinsinnige und achtsame Arbeit kann bei richtiger Anwendung hocheffektiv sein. Der sanfteste Zugang ist oft kraftvoller als der stärkste. Wie E. E. Cummings sagte: Niemand, nicht einmal der Regen, hat so kleine Hände. Craniosacral II – Doppelgriffe, Arbeit am Sacrum und Entwirren (Unwinding). Voraussetzung: Craniosacral I. 4 Tage (32h) um € 550. Auf den Grundkenntnissen aus Cranial I aufbauend werden Anwendungsmöglichkeiten und Fähigkeiten in visionärer craniosacraler Arbeit erweitert und vertieft. Craniosacral III – Schamanische Fähigkeiten, Modellieren des bewussten Mediums. Voraussetzung: Craniosacral II. 4 Tage (32h) um € 550. Die Himmelsfensterpunkte wurden schon im Altertum genutzt, um Einsichten zu fördern, aber auch zur Schmerzerleichterung und der Besserung von Beschwerden. Wir verwenden eine kurze Abfolge von Techniken, die auch tieferen Druck erfordern, um Engpässe im Körper zu öffnen. Sie helfen uns, auf charakteristische Panzerungen und bewegungsbegrenzte Körperabwehr zu reagieren bzw. Chi und Shen wieder mit dem Traumkörper zu verbinden. Schamanische Fähigkeiten bezeichnen eine Kombination aus visionären, poetischen, taktilen und zeremoniellen Elementen, die die visionäre craniosacrale Arbeit ausmachen. Craniosacral IV – Fokus und Wahrnehmung. Voraussetzung: Craniosacral III. 4 Tage (32h) um € 550. Dieser Kurs ist der Entwicklung der essentiellen Fertigkeiten von Fokus und Wahrnehmung gewidmet, inneres Auge und inneres Ohr werden einfühlend eingesetzt. Wir führen Psychometrie als Hilfsmittel zur Diagnose, Wahrnehmung und Visualisierung ein. Hirnanatomie in Verbindung mit intuitiver Einschätzung der Befindlichkeit einer Person hilft uns, Position, Motilität und energetische Ladung der cranialen Architektur einer Person zu ermitteln. Schlussendlich beschäftigen wir uns mit Bedeutung und Gewicht von Haltungen und Gesten. Craniosacral V – Os Sphenoidale und viszerale Knochen. Voraussetzung: Craniosacral IV. 4 Tage (32h) um € 550. Dieser Kurs konzentriert sich auf die craniale Arbeit an Gesicht, Mund und Os sphenoidale. Die Studierenden werden auf eine Forschungsreise geführt, auf der sie die Zusammenhänge zwischen cranialer Architektur, Dysfunktionen des Temporomandibulargelenks und Stress erfahren. Craniosacral VI – Asymmetrische Techniken, Suturen und Sinus. Voraussetzung: Craniosacral V. 4 Tage (32h) um € 550. Die Kunst, Bewusstseinsveränderungen wahrzunehmen und ihnen zu folgen, ist die Grundlage sämtlicher interaktiver Arbeit in diesem Kurs. Wenn sich die Fähigkeit verfeinert, dem Bewusstsein durch Verändern von Qualität und Ort des Berührens zu folgen, ist erstaunlich zu sehen, wie viel so wenig bewirken kann. Craniosacral VII – Entwirren (Unwinding) als spirituelle Praxis. Voraussetzung: Craniosacral VI. 4 Tage (32h) um € 550. Dieser Kurs verbindet Meditation, schöpferische Absicht und Entwirren in dreistündigen Heilungssitzungen, die die Bausteine der Arbeit eins werden lassen sollen. Craniosacrale Begegnung mit Neugeborenen Woman's Work Palpation der Cranialen Welle Craniosacrale Anatomie
ANMELDUNG
Anmeldefrist: 2 Monate vor Kursbeginn

Craniosacral I  € 580

Mit Hugh Milne
Graz: Do, 25.10. (9:00) bis So, 28.10.2018

Craniosacral I  € 580

Mit Helen Prisi
Graz: Do, 04.04. (9:00) bis So, 07.04.2019

Craniosacral I  € 580

Mit Hugh Milne
Graz: Do, 31.10. (9:00) bis So, 03.11.2019


Craniosacral II  € 580

Mit Helen Prisi
Graz: Do, 12.04. (09:00) bis So, 15.04.2018

Craniosacral II  € 580

Mit Helen Prisi
Graz: Do, 11.04. (9:00) bis So, 14.04.2019


Craniosacral III  € 580

Mit Helen Prisi
Graz: Do, 31.05. (9:00) bis So, 03.06.2018

Craniosacral III  € 580

Mit Trainern des Milne Institutes
Graz: Do, 13.06. (9:00) bis So, 16.06.2019


Craniosacral IV  € 550

Mit Helen Prisi
Graz: Do, 23.11. (9:00) bis So, 26.11.2017

Craniosacral IV  € 580

Mit Hugh Milne
Graz: Do, 07.11. (9:00) bis So, 10.11.2019


Craniosacral V  € 550

Mit Helen Prisi
Graz: Do, 30.11. (9:00) bis So, 03.12.2017


Craniosacral VI  € 580

Mit Helen Prisi
Graz: Do, 19.04. (9:00) bis So, 22.04.2018


Craniosacral VII  € 580

Mit Hugh Milne
Graz: Do, 01.11. (9:00) bis So, 04.11.2018


Craniosacrale Begegnung mit Neugeborenen
   € 375

Mit Gabriele von Schroeter
Graz: Fr, 07.09. (9:00) bis So, 09.09.2018


Woman's Work:  € 290

Mit Rebecca Mae Bacon
Graz: Do, 08.11. (09:00) bis Fr, 09.11.2018

Woman's Work:  € 290

Mit Rebecca Mae Bacon
Graz: Di, 12.11. (09:00) bis Mi, 13.11.2019


Palpation der cranialen Welle  € 330

Mit Gabriele von Schroeter
Graz: Fr, 14.09. (18:00) bis So, 16.09.2018

Craniosacral I Review  € 130

Mit Helen Prisi
Graz: Mi, 11.04.2018 (9:00 - 18:00)

Craniosacral I Review  € 130

Mit Helen Prisi
Graz: Mi, 10.04.2019 (9:00 - 18:00)






Craniosacral II Review  € 130

Mit Helen Prisi
Graz: Mi, 30.05.2018 (9:00 - 18:00)

Craniosacral II Review  € 130

Mit Trainern des Milne Institutes
Graz: Mi, 12.06.2019 (9:00 - 18:00)


Craniosacral III Review  € 125

Mit Helen Prisi
Graz: Mi, 22.11.2017 (9:00 - 18:00)

Craniosacral III Review  € 130

Mit Rebecca Mae Bacon
Graz: Mi, 06.11.2019 (9:00 - 18:00)


Craniosacral IV Review  € 125

Mit Helen Prisi
Graz: Mi, 29.11.2017 (9:00 - 18:00)






Craniosacral V Review  € 130

Mit Helen Prisi
Graz: Mi, 18.04.2018 (9:00 - 18:00)


Craniosacral VI Review  € 130

Mit Rebecca Mae Bacon
Graz: Mi, 31.10.2018 (9:00 - 18:00)


Craniosacral VII Review  € 130

Mit Hugh Milne (Prüfungsvorbereitung)
Graz: Mo, 05.11.2018 (9:00 - 18:00)


Anatomie  € 375

Mit Robert Barlowitsch
Graz: Fr, 25.08. (9:00) bis So, 27.08.2017

Anatomie  € 375

Mit Robert Barlowitsch
Graz: Fr, 29.06. (9:00) bis So, 01.07.2018

Anatomie  € 375

Mit Robert Barlowitsch
Graz: Fr, 28.06. (9:00) bis So, 30.06.2019

Titel:
Vorname:
Nachname:
Straße:
Postleitzahl:
Ort:
Land:
Telefon:
Email:
Geburtsdatum:

Teilnahmebedingungen der VCSA akzeptiert

Meine Anmeldedaten merken

Verbindlich anmelden
Summe (mehrwertsteuerbefreit)